Smörrebröd

Die dänische Alternative zu Fingerfood! Smörrebröd heißt eigentlich „Butterbrot“ und ist in der dänischen Küche ein traditionelles Mittagessen.

Ganz klassisch servieren wir die üppig garnierten Schwarzbrote mit Roastbeef, Schweinebraten, Schinken, Pute, Leberpastete, verschiedenen Käsesorten oder auch mit frischem Fisch oder Nordseekrabben.

Garniert werden die Brote zum Beispiel  ganz traditionell mit original dänischer Remoulade, Pilzen, Bacon oder Rotkohl. Lecker!

Das komplette-Smörrebröd-Angebot können Sie hier einsehen!  

 

smoerrebroed